4. 12. 2020

Besondere Geschenke zum 200. Geburtstag: Wir feiern die „Herzogin der Herzen“ online

Eigentlich wollte die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha am 6. Dezember 2020 mit Gästen, Freunden und Förderern im Herzoglichen Museum ein fulminantes Fest feiern: den 200. Geburtstag Herzogin Alexandrines von Sachsen-Coburg und Gotha (1820–1904). Trotz der aktuellen Lage soll dieser besondere Tag nicht unbeachtet verstreichen, weshalb im Porzellan-Depot des Perthesforums am 6. Dezember eine virtuelle Geburtstagsparty stattfindet, die als Video auf den Social-Media-Kanälen für alle zugänglich sein wird.

weiter

2. 12. 2020

Jüdisches Leben in Gotha: Bewegende Filme von Jugendlichen über Erinnerungskultur

An was wollen wir gemeinsam wie erinnern? Sieben Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 19 Jahren aus dem Landkreis Gotha haben sich im Rahmen des Ferienworkshops „Memory Walk“ mit Kamera und Mikrofon in die Stadt aufgemacht, um über diese Fragen mit Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Herausgekommen sind zwei sehenswerte und bewegende Kurzdokumentationen, die ab jetzt online unter anderem auf unserem YouTube-Kanal zu sehen sind.

weiter

27. 11. 2020

Mit Fahnen, Schleifchen und kleinen Geschenken durch den Advent

Die Adventszeit steht vor der Tür, leider vor der geschlossenen: Auch wenn die Stiftung nicht wie sonst zu besonderen weihnachtlichen Führungen, Konzerten oder Lesungen in die Museen auf dem Friedenstein einladen kann, möchte sie mit ihren Gästen und Freunden weiter aktiv in Verbindung bleiben. Hierfür wurde der Adventskalender nach draußen verlegt, Schloss Friedenstein und das Herzogliche Museum festlich geschmückt und eine Mitmach- und Geschenkaktion in den Sozialen Medien ins Leben gerufen.

weiter

25. 11. 2020

Das „Barocke Universum“ für zu Hause – adventliches Stöbern im Museumsshop

Sonderöffnungszeiten: immer Do – Sa, 10 – 15 Uhr

Schloss Friedenstein Gotha, Museumsshop am Nordportal

Das „Barocke Universum“ in Gotha hat wie alle Museen seine Tore für Besucher momentan geschlossen, ein kleines Türchen aber steht für Gäste weiterhin offen: die Tür zum Museumsshop am Nordportal (Durchgang zur Stadt). Immer donnerstags bis samstags von 10 bis 15 Uhr können Interessierte ein Stückchen Friedenstein mit nach Hause nehmen – sei es in Buchform, Plüsch, Porzellan oder als Spiel.

weiter

13. 11. 2020

Bildungsauftrag und Gesundheitsschutz vereint – „Entgeltfreie bildungsbezogene Angebote“ starten

Die Kulturlandschaft befindet sich weitestgehend im Corona-bedingten Winterschlaf, die Museen im Land sind für das Laufpublikum geschlossen und auch Schulklassen können nicht an außerschulische Lernorte reisen. Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha aber freut sich mitteilen zu dürfen, dass sie eine Möglichkeit gefunden hat, die Thüringer Landesverordnung umzusetzen, nach der Museen für „entgeltfreie bildungsbezogene Angebote“ öffnen dürfen.

weiter

10. 11. 2020

Verschiedene Standorte, eine Blickrichtung – Vorstellung des Provenienz-Projekts „Indonesische Schädel“

Kurz vor dem Projektstart hat die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha heute das Forschungsvorhaben „Provenienz und Geschichte der Sammlung indonesischer Schädel“ und die beteiligten Partner vorgestellt. Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg (DZK) hatte das eineinhalbjährige Vorhaben am 22. Oktober bewilligt. Stiftungsdirektor Dr. Tobias Pfeifer-Helke freut sich: „Ich bin sehr froh über die Förderung des DZK. Sie macht deutlich, wie wichtig der Museumsstandort Friedenstein ist.

weiter

2. 11. 2020

Schließung der Museen und Absage aller Veranstaltungen

Gemäß der neuen „Thüringer Verordnung über außerordentliche Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2“ schließt die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ab heute, 2. November, bis voraussichtlich 30. November 2020 ihre Museen. Auch alle öffentlichen Veranstaltungen und Termine der Freundeskreise sind abgesagt.

weiter

26. 10. 2020

290 Millionen Jahre alte Grabgänge und Skelett-Teile – paläontologische Ausgrabungen starten am Thüringer Bromacker

Nach zehn Jahren wird am Bromacker wieder gegraben und geforscht. Die Funde der Testgrabung, die seit dem 12. und noch bis zum 25. Oktober läuft, sind vielversprechend: Wurzeln, Grabgänge und einzelne Skelett-Teile kamen nach etwa 290 Millionen Jahren wieder ans Tageslicht. Als besonderen Fund stufen die Forscher Grabbauten ein, die noch nicht näher bekannte Tiere des Perm hinterlassen haben.

weiter

21. 10. 2020

Die Barocke Zauberbühne – Sonderführungen im Ekhof-Theater anlässlich des „Internationalen Tages der historischen Theater"

Das Theatermuseum Meiningen, das Ekhof-Theater Gotha und das Liebhabertheater Schloss Kochberg – allein in Thüringen befinden sich drei Orte, die auf der „Europäischen Route Historische Theater" liegen. Diese feiern mit allen anderen Bühnen, Partnerinstitutionen und Initiativen in ganz Europa am 25. Oktober den „Tag der historischen Theater". Um den öffentlichen Fokus auf dieses besondere kulturelle Erbe in Europa zu richten, hat die Gesellschaft der Historischen Theater Europas (PERSPECTIV) diesen Tag als Festtag ausgerufen.

weiter

Pages