2. 6. 2021

Saurier und Insekten für alle: das Herzogliche Museum Gotha öffnet wieder

Die Inzidenzen sinken, die Corona-Ampeln schalten auf Grün, das Herzogliche Museum Gotha öffnet: Am Samstag, 5. Juni, um 10 Uhr ist das Haus nach über sieben Monaten wieder für Gäste zugänglich. Damit werden nun endlich auch die Sonderausstellungen „Saurier – Die Erfindung der Urzeit“ und „Insekten – Das große Krabbeln“ für die Besucher sichtbar, die bisher nur über Social Media häppchenweise vermittelt werden konnten. Die Öffnung des Schlosses folgt voraussichtlich in der kommenden Woche. Es gelten ab nun wieder die üblichen Sommeröffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr.

weiter

7. 5. 2021

Kleiner Gartensommer statt großer Festivals: Sommerprogramm auf dem Friedenstein in Vorbereitung

Gemäß bestehenden Verordnungen des Landes, des Landkreises sowie auf Empfehlung des Krisenstabes der Stadt Gotha zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und angesichts der noch immer hohen Infektionszahlen hat die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha derzeit keine Planungssicherheit für ihre großen Veranstaltungsformate bis 31. August 2021. Unter anderem das Ekhof-Festival und das Barockfest müssen daher leider wiederholt entfallen.

weiter

16. 3. 2021

Seit zehn Jahren führen „Wege zu Cranach“ – Städtekooperation feiert Jubiläum

Am 17. März 2011, also vor genau zehn Jahren, wurde die Städtekooperation „Wege zu Cranach“ in Kronach und damit am Geburtsort des großen Renaissance-Malers Lucas Cranach des Älteren gegründet. Gemeinsam mit der Lutherstadt Wittenberg, Weimar, Coburg, Eisenach, Schneeberg, Dessau-Roßlau und Gotha zählte der Städteverbund zunächst acht Mitglieder, im Laufe der Zeit kamen mit Erfurt, Neustadt an der Orla, Nürnberg, Meißen, Torgau und zuletzt Aschaffenburg noch sechs weitere Orte hinzu.

weiter

4. 12. 2020

Besondere Geschenke zum 200. Geburtstag: Wir feiern die „Herzogin der Herzen“ online

Eigentlich wollte die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha am 6. Dezember 2020 mit Gästen, Freunden und Förderern im Herzoglichen Museum ein fulminantes Fest feiern: den 200. Geburtstag Herzogin Alexandrines von Sachsen-Coburg und Gotha (1820–1904). Trotz der aktuellen Lage soll dieser besondere Tag nicht unbeachtet verstreichen, weshalb im Porzellan-Depot des Perthesforums am 6. Dezember eine virtuelle Geburtstagsparty stattfindet, die als Video auf den Social-Media-Kanälen für alle zugänglich sein wird.

weiter

15. 9. 2020

Was machen eigentlich die fünf Rückkehrer aus dem Gothaer Kunstraub?

Es geht voran! Nachdem in den letzten Wochen der Gothaer Kunstraub von 1979wieder ins Rampenlicht gerückt ist und die bewegte Vergangenheit der fünfGemälde beleuchtet wurde, möchte die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha einSchlaglicht auf die Gegenwart und nahe Zukunft der Rückkehrer werfen.Untersuchung der Gemälde und Erstellung von Leistungsverzeichnissen In den vergangenen Monaten wurden die fünf Gemälde für ihre Restaurierungvorbereitet.

weiter

9. 7. 2020

Schloss Friedenstein öffnet wieder seine Pforten

Gothas Wahrzeichen ist wieder zu besichtigen: Nach der Corona-bedingten Pause öffnet auch Schloss Friedenstein Gotha am kommenden Dienstag, 14. Juli 2020, ab 10 Uhr seine Pforten wieder für Besucherinnen und Besucher. Nachdem die Stiftung entsprechende Vorkehrungen zum Gesundheitsschutz getroffen hat, können die Museen wie gewohnt dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Am Dienstag werden auch die Öffnungszeiten des Herzoglichen Museums denen des Schlosses angepasst.

weiter

3. 6. 2020

Amors Pfeil ins Gothaer Sammlungsherz: Venus-Gemälde von van Dijk kehrt nach 75 Jahren zurück

Der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ist es erneut gelungen, ein wichtiges Kunstwerk, das in den Kriegswirren um 1945 verloren gegangen war, in die Sammlungen zurückzuführen. Dabei handelt es sich um ein Gemälde des niederländischen Künstlers Philip van Dijk (1683–1753) mit der Darstellung von Venus und Amor. Das Bildwerk gehörte zum Altbestand und wurde vor dem Zweiten Weltkrieg im Herzoglichen Museum ausgestellt.

weiter

27. 4. 2020

Erstes Museum öffnet wieder, große Veranstaltungen fallen aus – so geht es auf dem Friedenstein weiter

Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha folgt der Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 18. April 2020, der gültigen Allgemeinverfügung des Landkreises Gotha und den allgemeinen Empfehlungen des Krisenstabes der Stadt Gotha bzw. des Thüringer Museumsverbandes.

  • Das Herzogliche Museum öffnet ab dem 5. Mai 2020. Die Museen im Schloss folgen voraussichtlich im Juni.

weiter

19. 3. 2020

Friedenstein virtuell - #closedbutopen!

#closedbutopen! Sie können uns nicht besuchen, aber wir kommen zu Ihnen. Wir drehen Filme, schießen Fotos und bringen Ihnen das Barocke Universum über informative und unterhaltsame Beiträge nach Hause. Was wollen Sie sehen? Wir freuen uns über Ihre Ideen und bringen Ihnen die Exponate, Räume und Geschichten näher, die Sie jetzt vermissen.

Bleiben Sie gesund und zu Hause!

weiter

Pages