4. 2. 2022

Wettbewerb für junge Künstler*innen – Eva-Maria-Dicken-Preis für 2022 ausgeschrieben

Der Eva-Maria-Dicken-Preis 2022 ist ausgelobt: Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren sind eingeladen, künstlerisch aktiv zu werden und ihre Werke rund um das diesjährige Jahresthema „Die Natur um uns & die Natur in mir“ einzureichen. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2022. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird bereits zum 11. Mal vom Freundeskreis Kunstsammlungen Schloss Friedenstein e.V. und von der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ausgeschrieben.

weiter

26. 1. 2022

Neue Sonderausstellung öffnet ihre Türen: „Glanzlichter 2021 – Preisgekrönte Naturfotografien aus aller Welt“

Natur ist Kunst. Das beweisen auch in diesem Jahr wieder die Siegerbilder des Wettbewerbs „Glanzlichter 2021 – Preisgekrönte Naturfotografien aus aller Welt“. Ab diesem Sonntag, den 30. Januar, zeigt die Stiftung Schloss Friedenstein – dieses Jahr an einem neuen Ort – im Orangenhaus der Orangerie Gotha, was die Natur an bewegender und stiller Schönheit bereithält.   

weiter

21. 1. 2022

Grabung nach Dinosaurierfossilien in Kirgisistan – DFG bewilligt Antrag

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat einen Antrag der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha (SSFG) zum Thema „Erkundung der Dinosaurier-Fauna der mitteljurassischen Balabansai-Formation in Kirgisistan und Einblicke in die evolutionäre Radiation und Biogeografie von Dinosauriern in Zentralasien“ bewilligt. Die Fördersumme beträgt 19.955 Euro.

weiter

19. 12. 2021

Saurier, alte Meister und Heiligabend mit Familie Kreuch – Ausstellungen und Angebote rund um die Feiertage

Wie ein schönes (Weihnachts-)Geschenk strahlen die fünf Rückkehrer jetzt wieder in ihrer restaurierten Pracht im Herzoglichen Museum. Nach dem spektakulären Kunstdiebstahl von 1979 hatte wohl niemand mehr damit gerechnet, dass die fünf Altmeistergemälde wieder auf den Friedenstein zurückkehren. Umso größer ist jetzt die Freude des Wiedersehens. Die Ausstellung „Wieder zurück in Gotha!

weiter

14. 12. 2021

Stolperstein-Legung auf Schloss Friedenstein in Erinnerung an Behrendt Pick

Mit zwei Stolpersteinen und einer Gedenkveranstaltung anlässlich des 160. Geburtstages von Behrendt Pick erinnern die drei auf Schloss Friedenstein zusammenarbeitenden Kulturinstitutionen – die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten sowie die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt – an eine zu Unrecht vergessene und mit Unrecht vergessen gemachte Persönlichkeit der Thüringer Kultur- und Wissenschaftsgeschichte.

weiter

15. 11. 2021

Museumslöwen stiften weltweit aktuellstes Modell des Handtieres

Die Ausstellung „Saurier – Die Erfindung der Urzeit“ (bis 24. April 2022) ist um eine Attraktion reicher. Am Sonntag, den 14. November 2021 überreichte Dr. Andreas Karguth, Vorsitzender des Vorstandes des gemeinnützigen Vereins Museumslöwen e. V., Dr. Tom Hübner, Kurator der Ausstellung sowie Paläontologe und Geologe bei der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, ein von dem Verein gestiftetes Modell des sogenannten Handtieres (Chirotherium barthii).

weiter

21. 10. 2021

Wieder zurück in Gotha! - Die verlorenen Meisterwerke

In einer stürmischen Dezembernacht 1979 wurden aus Schloss Friedenstein fünf wertvolle Altmeistergemälde gestohlen, die erst Anfang 2020 nach Gotha zurückkehrten. Ausgehend von diesem spektakulären Verbrechen, dem größten Kunstdiebstahl der DDR, beleuchtet die große Sonderausstellung „Wieder zurück in Gotha! Die verlorenen Meisterwerke“ die wechselhafte Geschichte der Gothaer Kunstsammlungen.

weiter

Pages